Turmfalken im Corbusierhaus
Michael von Rein

Gästebuch

 

Ich freue mich über Ihren Eintrag!
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder: Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Grundlage ist die Datenschutzerklärung dieser Seiten.
Da es immer wieder Probleme mit Spameinträgen gibt, werden Einträge in das Gästebuch erst nach einer Prüfung freigegeben. Ich behalte mir das Recht vor, Einträge nicht zu veröffentlichen!

Gästebuch

886 Einträge auf 45 Seiten
Pamela Mattow
29.05.2024 22:42:33
Guten Abend Herr von Rhein,
wie ich sehe, scheint sich hier eine große Fangemeinde gebildet zu haben, die das Geschehen im Kasten tagtäglich verfolgen. Ich möchte fragen, ob es vielleicht möglich wäre, die Beringungsaktion filmisch zu dokumentieren und bei YouTube hochzuladen oder ist es zu viel Aufwand? Bin sicher, dass es sehr viele Klicks gibt.
Das Interesse ist riesengroß.
Liebe Grüße
Tina Heilmann
28.05.2024 13:55:54
Lieber Herr von Rhein,
Erst einmal ein herzliches Dankeschön für diese tolle Möglichkeit der Beobachtung. Ich schaue jeden Tag rein und freue mich über die prächtige Entwicklung der kleinen Falken.
Gerne wüsste ich, ab wieviel Uhr am 1.6. die Beringung stattfinden wird und ob man davon etwas vor den Kameras mitbekommen kann?
Vielen Dank für Ihr Feedback,
freundliche Grüße, auch in die Runde der Mitbeobachter*innen,
Tina Heilmann
Kommentar:
Guten Morgen Frau Heilmann,
die Beringung wird gegen 16:00 Uhr stattfinden. Auf den Kamerabildern ist allerdings wenig zu sehen.
Mit freundlichen Grüßen
v. Rein
Christina S.
28.05.2024 13:39:07
Unsere ganze Familie verfolgt jeden Tag, wie die 6 Kleinen wachsen und schon neugierig nach draußen schauen. :-) Es ist total spannend und super, dass man so etwas beobachten darf. Danke Herr von Rein
Brigitte P.
28.05.2024 12:13:36
Jeden Tag eine Freude den Schneeflöckchen beim Wachsen zuzuschauen...wie sich das Gefieder schon verändert..schade, dass ich mich verschätzt habe...wäre mega gerne bei der Beringung dabei...ein Gruß an alle Vogelgenießer...
Bettina Teschner
28.05.2024 10:20:02
Lustig, die Ringe fürs Leben am 1.6. für die Falkenbabys.
Die bekommen mein Sohn und seine Partnerin auch, aber in der Kirche an diesem Tag. :):):)
S. Bormann
27.05.2024 20:54:25
Hallo Fr. Tekgül, Ihr Problem ist wirklich nicht verständlich. Auf dieser Webseite der Turmfalken Corbusierhaus sieht man alle Kameras als Livestream. Zurückspulen kann man da nicht. Bei YouTube sieht man ebenfalls alle Kameras, aber auch mit rotem "Strich" darunter, wo man ca. 12 Stunden zurückscrollen kann. Das ist schon lange so und auch jetzt noch. Es hat sich nichts geändert.
Dagmar Tekgül
27.05.2024 19:47:23
Herr v. Rein,
Wenn ich die Seite aufmachen kann ich wählen: Kameras und Live Blick von der Aussenplanke.
Dort befindet sich am unteren Bildrand ein roter Strich mit dem ich die Zeit vorstellen kann ! Diese Ansicht gab es auch schonmal vom Innenraum. Diese Ansicht meine ich !!!
Wenn also jemand schreibt um 11.45h ist etwas passiert, habe ich die Möglichkeit diese Einstellung zu wählen und kann mir dieses um 15.00h noch ansehen !!!
Danke für ihr Verständnis LG
Sabine Wunsch
27.05.2024 18:36:52
Steht im letzten Eintrag des Tagebuches: 1. Juni werden die kleinen Racker beringt🌞
Andy Zillmer
27.05.2024 17:27:14
hallo..
mich würde mal interessieren wann die kleenen Falken beringt werden??
Danke
Stefan Kupko AG GREIFVOGELSCHUTZ Berlin
26.05.2024 17:32:26
Nur zur Info:
Nun sind auch auch an den restlichen Webcam Standorten Jungfalken geschlüpft! Und viele davon haben ebenfalls 6 Jungfalken zu versorgen!
Stefan kupko AG Greifvogelschutz Fachgruppe Turmfalken Berlin
Dagmar Tekgül
26.05.2024 13:45:59
Können sie nicht bitte die Aufzeichnung der Innenkamera wieder nach oben legen ?!
Damit man die Zeit zurückscrollen kann wenn solche früheren Ereignisse vom Tag beschrieben werden.
Danke, das würde mich riesig freuen. LG !!!
Kommentar:
Hallo Frau Tekgül, ich verstehe leider nicht, was sie meinen.
Gruß, v. Rein
Wiedmann
26.05.2024 11:38:12
... ab 09:11:45
Bettina Teschner
26.05.2024 09:18:14
Heute kurz nach 9.00 hat der kleine Falke an der Tür doch tatsächlich eine kleine Maus alleine verschlungen. Ging etwas schwer, hatte kurz das Gefühl das die Mutti ihm das wieder rausziehen wollte, aber er hat es geschafft die mit Haut und Haaren herunter zu schlingen :)
Uwe Plotz
25.05.2024 15:06:41
14:59 Muddi im Kreis ihrer 6 Knäuel. Schöner Schnappschuß. Hab nur 3 Tage nich reingeschaut und die Schreihälse sind doppelt so groß inzwischen. ??? Mennnooooo. Werden also alle ringsrum tapfer gefüttert rund um die Ühr. Schön.
Beatrix Fleischer
24.05.2024 21:00:10
Es ist erstaunlich wie schnell das alles jetzt geht ! Die einen wechseln jetzt langsam das Gefieder und die anderen versuchen zu wachsen👍👍 vielen Dank an alle die dieses Erlebnis für viele von uns ermöglichen . LG und ein schönes Wochenende🐞🍀
Gudrun Borsdorff
24.05.2024 07:28:24
Im Wasserturm des Vivantes Klinikums gibt es jetzt auch den ersten Nachwuchs.
Dagmar Tekgül
24.05.2024 06:32:52
Herrlich die Kleinen sind wieder in die linke Ecke gezogen. Macht das Beobachten doppelt soviel Freude, man kann alle sehen und wirklich beim Wachsen zuschauen. Man kann auch schon leichte Streifenbildung im Gefieder erkennen. Es ist so erstaunlich wie schnell das alles geht. 🍀🍀🍀👍
Christina Vogel
23.05.2024 14:34:00
Oh ja Anni Zerbst, um 12:49:35 kam Papa mit Maus, und der Schlawiner bedient sich tatsächlich auch gerne selbst 😉, aber er scheint nicht unerfahren im Füttern zu sein, denn die Portionen sind „kleinkindgerecht“, aber mit der gerechten Verteilung nimmt er es nicht ganz so genau. Aber um 13:10 und 13:31 ist Super Papi jedoch wieder zurück und füttert weiter! Muddi ist wahrscheinlich heute mal im Nagelstudio in Mitte und lässt sich die Krallen lackieren… Um 13:57 übernimmt dann Muddi wieder mit einer verstauten Maus aus der Ecke.
Anni Zerbst
23.05.2024 12:57:49
Tja, wenn Mama nicht da ist ..... (12.54 Uhr):
Papa ist unentschieden, ob er lieber selber futtern soll oder doch füttern. Also entschließt er sich, nun demjenigen etwas zu geben, der ihm das Futter schon fast aus dem Schnabel reißt. Nur Schnabelaufreißen und Schreien wird einfach nicht beachtet. Da frißt man doch lieber selber! ;-)
Christina Vogel
23.05.2024 10:13:28
Guten Morgen allerseits, hallo Anton aus Tirol,
der Vadder sorgt für die Nahrung und bringt sie dann zu Muddi. Die Übergabe findet nicht immer in der Box oder auf der Planke statt, sondern in der Nähe und somit außerhalb der Kamera. So können wir die Nahrungsanlieferung nicht immer sehen. Muddi ist in erster Linie fürs Füttern und Wärmen zuständig. Gutes Beispiel für die Versorgung durch den Terzel heute um 5:21:45 als Muddi im Fenster sitzt: sie sieht etwas, fliegt los und ist 4 Sekunden später mit Maus zurück..
Noch einen schönen Tag allerseits.
Anzeigen: 5  10   20